In gemeinsamer Kooperation schaffen der eco und das voice compass Team unter der Leitung von Detlev Artelt den Arbeitskreis „Unified Communication“.

Aachen/Köln 15.10.2007: Der eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. hat das voice compass Team zu einer Kooperation eingeladen. Die unabhängigen Informationen des Fachbuches „voice compass 2008“ sollen den Mitgliedern des eco-Verbandes und der Internetwirtschaft Aufklärung im Bereich der Sprachanwendungen bringen. Hierfür wurde der Arbeitskreis „Unified Communications“ unter der Leitung des Herausgebers des voice compass 2008, Herrn Detlev Artelt, ins Leben gerufen.

Kommunikation auf allen Wegen, so lässt sich das Thema des Arbeitskreis „Unified Communication“ am einfachsten erklären. Jeder Unternehmer oder Entscheider sollte heutzutage über die Möglichkeiten der modernen Kommunikationsformen informiert sein. Ziel ist es daher, den Markt transparenter und zugänglicher zu gestalten, bewährte Lösungen zu erläutern und die effektiven Hilfsmittel zu verbreiten. Mit diesem Ziel vor Augen haben der eco-Verband und das voice compass Team gemeinsam den neuen Arbeitskreis „Unified Communication“  geschaffen. Aus dieser Kooperation werden fruchtbare Studien und weitere Aktionen hervorgehen, die Unternehmen aus Deutschland als Hilfsmittel zur besseren Nutzung von Kommunikationsanwendungen dienen werden. Um ständige Aktualität über die derzeitigen Entwicklungen am Markt zu gewährleisten, plant das Duo in regelmäßigen Abständen informative und für Jedermann zugängliche Publikationen zu veröffentlichen.

Somit wird stets der neuste Stand gewährleistet.
Unter der professionellen Leitung von Herrn Detlev Artelt, Herausgeber des voice compass 2007, und Dank kompetenter Teilnehmer wie Ernst Maracke aus Hamburg, wird die Vision eines überschaubaren Kommunikationsmarktes mehr und mehr Realität.

X