Dank SIRI von Apple hat Sprache als Eingabemedium im Moment Hochkonjunktur. Hierzu findet im März in San Francisco mit der Mobile Voice Conference (http://www.mobilevoiceconference.com/) eine der wichtigsten, internationalen Veranstaltungen statt.

[custom_frame_left shadow=”on”]
Mobile Voice Conference 2012
[/custom_frame_left]

Auf der diesjährigen Konferenz steht die Frage nach den Möglichkeiten, die neue Entwicklungen und Trends in der Sprachtechnologie für Unternehmen bieten im Mittelpunkt. Vom 12. bis 14. März diskutieren Insider, Anwender und Besucher in Keynotes und Diskussionsforen http://mobilevoiceconference.com) u.a. Themen wie “Trends in mobile and contact center voice technology” oder auch “Speech and mobility”.

Als Experten im Bereich Sprachtechnologie und Unified Communications unterstützt die aixvox die Mobile Voice Conference als Sponsor. UC-Experte und CEO der aixvox Detlev Artelt wird auch mit Moderationen vor Ort aktiv sein.

„Die Veranstaltung bringt einmal jährlich die Creme-da-la Creme der Branche zusammen. Die Keynotes des letzten Jahres von Microsoft zeigte deutlich, wo der Riese aus Redmond mit Sprache hin steuert. Für dieses Jahr werden weitere deutliche Impulse und neue Ansätze erwartet“,  sagt Detlev Artelt, Autor und Herausgeber der Fachbuchreihe voice compass, der auch viele Unternehmen im Bereich der Sprachtechnologie neutral und unabhängig durch sein Beratungsunternehmen aixvox (www.aixvox.com)  berät.

Veranstalter der Mobile Voice Conference sind der Experte Bill Meisel von TMA und der AVIOS Verband (http://www.avios.org/). Auch hier ist Detlev Artelt aktiv; er leitet den Europäischen Chaptor des AVIOS.

X