Veränderungsmanagement

 VeränderungsmanagementWorkshop-Fakten

Neue Technologien und Werkzeuge in der Kommunikation zu nutzen, bedeutet auch Prozesse und Abläufe zu verändern. Wie Sie diese Veränderungen erfolgreich begleiten und neue Arbeitsabläufe etablieren, um effizient zu kommunizieren, Kosten zu reduzieren und die Akzeptanz der Bürger zu stärken, erfahren Sie in diesem eintägigen Workshop.

Nach dem Besuch des Workshops wissen Sie:Der Zirkel der aixvox

  • Welche Möglichkeiten und Werkzeuge zur Verfügung stehen, um die Kommunikation intern und zum Bürger effizient zu gestalten.
  • Wie neue Hilfsmittel in öffentlichen Einrichtungen erfolgreich
    eingeführt und etabliert werden können.
  • Welche Schritte gemeinsam realisiert werden müssen, damit Leitung und Mitarbeiter mit neuen Werkzeugen arbeiten können

Zielgruppe:

  • Amtsleiter
  • Sachbearbeiter
  • in öffentlichen Einrichtungen und Ämtern
  • Management

Ihre Workshopleiterin:

Sonja AbelAls Beraterin und Trainerin ist Sonja Abel spezialisiert auf die Analyse bestehender Arbeitsprozesse und die Regeln für neue Arbeitswelten. Sonja Abel ist als Diplom Ökonom seit Gründung im Senior Management des Beratungsunternehmen aixvox GmbH mit Sitz in Aachen. Mit ihrem Knowhow entwickelt sie für Unternehmen neue Konzepte für die Implementierung erfolgreicher zukunftsweisender Arbeitsstrukturen und erarbeitet individuell angepasste Arbeitskonzepte. Sie arbeitet somit an der Schnittstelle: Mensch – Technik ­– Kommunikation.

Kommunikationsstrategie ­­­­– Was ist das?

Die Einführung neuer Technologien und Hilfsmittel bringt weitaus mehr als neue Software oder Hardware mit sich. Ein Wandel der Kommunikation bedeutet auch eine Vereinfachung der hierarchischen Strukturen – und damit eine Förderung des Miteinanders – sowie Kostenreduktionen durch wegfallende, unnötige Kommunikation. Aber Veränderungen müssen auch in den Köpfen und im Verhalten der Nutzer stattfinden. Gezieltes Change-Management hilft Organisationen bei diesem Prozess – von der Planung über die Einführung bis zur täglichen Nutzung neuer Kommunikationswerkzeuge und -prozesse.

Der eintägige Workshop zeigt auf, welche neuen Hilfsmittel die Kommunikation effizienter gestalten können und mit welchen begleitenden Maßnahmen das Veränderungsmanagement erfolgreich gemeistert werden kann. Dabei stehen die organisatorischen Veränderungen ebenso im Fokus, wie der Aufbau eines Regelwerks zur Nutzung, die Stärkung der Akzeptanz gegenüber dem Bürger oder die Bewältigung von Sicherheitsrisiken.

Agenda

10.00 Fachliche Einführung

10.30 Effizient kommunizieren, aber wie?

  • Wie kommunizieren Sie?
  • Beispiele guter und schlechter
    Kommunikation
  • Ziele Ihrer Kommunikation
  • Neue Konzepte, Lösungen und Hilfsmittel
  • Mit wem kommunizieren Sie?
  • Welche Kommunikationskanäle nutzen Sie?

11.30 Pause

12.00 Was ist Veränderungsmanagement?

  • Den Wandel begleiten
  • Veränderung hat viele Gesichter

13.30 Mittagspause

14.30 Prozesse und Organisation anpassen

  • Neue Werkzeuge brauchen neue Prozesse
  • Erstellen eines Regelwerks
  • Veränderung fängt im Kopf an

15.45 Pause

16.00 Notwendige Schritte

  • Akzeptanz zu Veränderung/ Kommunikationsetikette
  • Wünsche und Ziele der Mitarbeiter
  • Zusammenhang von Hierarchie und Verfügbarkeit
  • Neue Prozesse einführen und kommunizieren, schulen
  • Veränderung der Technologie

17.30 Zusammenfassung der Inhalte

  • Top 3 Themen

Anmeldung/Buchung:

Jetzt anfragen
Seite 1 von 11
Veränderungsmanagement 25. Januar 2016
X