Garantiert gute Verbindungen: Schweiz nutzt mehrsprachiges Sprachdialogsystem

Acapela-Mitarbeiter© FDFA

Das Eidgenössische Departement für die auswärtigen Angelegenheiten der Schweiz (FDFA) koordiniert die Auslandspolitik im Auftrag des Bundesrats – ähnlich dem Auswärtigen Amt in Deutschland. Mit mehr als 170 Standorten weltweit gewährleistet das FDFA diplomatische Interessen, beliefert Konsulatsdienste und spielt eine aktive Rolle in internationalen Kooperationen. Die ausländischen Standorte schließen hierzu Botschaften, Konsulate, Kooperationsbüros und permanente Projekte mit internationalen Organisationen ein. Eine Helpline/Hotline garantiert die optimale Verfügbarkeit von Informationen und Support. Dabei ist ein Sprachdialogsystem ein hilfreiches Werkzeug, um die Wiedergabe von Nachrichten und aktuellen Informationen sowie Auskünften zu gewährleisten! Zu jeder Zeit und an jedem Ort der Welt.

Informationen in 34 Sprachen – immer und überall

Um Informationen auch weiterhin effektiv zu verteilen und den Nutzern optimalen Service zu bieten, hat das Eidgenössische Departement für die auswärtigen Angelegenheiten der Schweiz beschlossen, alle Repräsentationen mit einem flexiblen und anpassbaren Sprachdialogsystem (IVR) auszurüsten. Ursprünglich basierte diese Lösung auf mehreren analogen und digitalen Architekturen, von denen jede auf einem einzelnen System aufbaute.
Die Lösung der FDFA bietet einen globalen, personalisierten Ansatz, der einen permanenten effizienten Kundenservice ermöglicht – unabhängig von Ort und Größe des Standtortes.

Stimmvielfalt aus der Cloud

Programminterface© FDFA

Mit Acapelas on-demand-Cloud-Lösung kann jedes Team des Eidgenössischen Departements ganz einfach eigene Stimmnachrichten in 34 verfügbaren Sprachen generieren und auch nach Belieben verändern. Dies verbessert kurzum die Anruferfahrung und die Effizienz des Kundenservices mit angenehmen, homogenen und präzisen Inhalten.

Da jeder Standort eigenverantwortlich arbeitet, können persönliche wie auch relevante Informationen fristgerecht und kostengünstig weitergeleitet werden.
Die zu versendenden Nachrichten werden auf einer einfach zu bedienenden Plattform in einer der 34 verfügbaren Sprachen erstellt. Der Nutzer kann das Ergebnis mit einem Klick anhören und den Text solange anpassen, bis die Aussprache natürlich klingt.

Die Sprachlösung wurde durch eine Acapela Vaas-Solution realisiert, einem Online Service. VaaS ist kosteneffizient und sehr benutzerfreundlich, da ausschließlich synthetische Stimmen eingesetzt werden, um jedem Inhalt eine natürliche Stimme zu verleihen.

34 Sprachen, 100 Stimmen, 24/7 verfügbar

VaaS Online Service mit Acapela VaaS – der gesprächigen Cloud API – gibt nahezu jeder Anwendung eine Stimme.

Wann immer Ihre Anwendung eine Stimme erhalten soll, verbinden Sie sich mit unserem VaaS-Server, senden einen beliebigen Text und überlassen dem System das Sprechen! Ihnen stehen dazu 34 Sprachen und bis zu 100 Stimmen zur Verfügung, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag. VaaS ist ein Webservice, der mit jeder Umgebung, die mit HTTP Protokollen wie AS java, .net, ASP, JSP, PHP, python etc. umgehen kann, verwendet werden kann.

Ob Sie Flash oder eine andere Sprache nutzen, die über HTTP kommunizieren kann; ganz egal! Unsere API lässt Sie auf all’ die Möglichkeiten, die Voice as a Service bietet, zugreifen. Sie werden in der Lage sein, Sprache einfach in Ihre Anwendungen zu integrieren und jeden Aspekt der „voice generation“ zu kontrollieren, indem Sie verschiedene Features, Parameter, Einstellungen und Effekte verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie auf www.acapela-vaas.com.


Impression

Die Acapela Group erfindet mit 30 Jahren Erfahrung Text-to-Speech Lösungen, um Inhalten eine Stimme zu geben. Die Inhalte können dabei in bis zu 34 Sprachen wiedergegeben werden. Diese Sprachlösungen geben einem die Möglichkeit, jeden geschriebenen Text in natürliche Sprache zu verwandeln. Dabei wird eine von 100 Stimmen oder die eigene Stimme verwendet.

Detlev Artelt

Detlev Artelt

Detlev Artelt - CEO, Senior-Consultant, Blogger und Unified Communications & Collaborations Experte. Als Kommunikationsarchitekt und Technologie-Berater seit über 25 Jahren für einen besseren Kundenservice aktiv.

Weitere Beiträge - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Seite 1 von 11

Schreibe einen Kommentar

X