Die Guided Tour auf der Call Center World

Es ist wie immer: Sie kommen auf eine Messe, werden mit einem interessanten Vortragsprogramm und einer unüberschaubaren Anzahl an ebenso interessanten Ausstellern überschüttet. Eigentlich möchten Sie in Ruhe mit jedem sprechen, zumindest mit jedem Aussteller, der für Sie von besonderem Interesse ist. Nunja, für erste Informationen gibt es ja die Messezeitung und die darin enthaltene Gliederung.

Aber wie finden Sie in der Kürze der Zeit die richtigen Ansprechpartner? Außerdem stellt sich die Frage, wer hat sich mit Ihrem Thema für diese Messe z.B. Social Media oder Unified Communications am besten beschäftigt? Ebenfalls möchten Sie neben den namhaften Herstellern auch neue Unternehmen kennenlernen, die sich vielleicht genau auf Ihre Nische spezialisiert haben.

Für genau diese Fragen hat der Messeveranstalter Management Circle verschiedene unabhängige Berater verpflichtet die Sie zweimal täglich zu 4 unterschiedlichen Themen über die Messe führen. Neben Social Media, Qualitätsmanagement oder Unified Communications wird zudem eine englisch sprachige Tour angeboten. Jede Guided Tour besucht 5 unterschiedliche Anbieter, wobei jedes Unternehmen in nur fünf  Minuten über seine Lösungen und Produkte berichten darf. Dieses kurze Zeitfenster sorgt dafür, dass die Vertriebsexperten wirklich schnell die wesentlichen Punkte zusammenfassen und Ihnen sehr zügig mitteilen, was das jeweilige Unternehmen anbietet.

Dieses Jahr durfte ich zum vierten Male die Tour zum Thema Unified Communications führen und konnte dabei eine Besonderheit einbauen. Die drei großen Hersteller von Headsets haben sich bereit erklärt, eines Ihrer Top Produkte und Ihre Philosophie in einer gemeinschaftlichen Runde darzustellen. So standen dann jeweils zum Ende der Tour die Anbieter Sennheiser, Plantronics und Jabra/GN zusammen. Die Marktbegleiter erläuterten eindrucksvoll die vielfältigen Funktionen der aktuellen “Hör-Sprech-Garnituren” nicht ohne den einen oder anderen Seitenhieb auf den Mitbewerber auszuteilen  Die sichtlich erheiterten Teilnehmer der Guided Tour genossen das Miteinander der Anbieter, haben aber auch allesamt die Vorteile der unterschiedlichen Geräte verstanden.

In diesem Jahr waren des weiteren die Anbieter AVAYA, Voxtron, Caseris und der System Integrator Fiebig & Team auf der Liste der besuchten Unternehmen.

Jede dieser Touren wird in der Regel von fünf bis 25 Teilnehmern besucht und laut Aussagen der Teilnehmer wird das Ziel, einen schnellen Überblick zu erhalten, komfortabel erreicht.

Das Thema Unified Communications ist ein weitläufiges Thema, das bei der Guided Tours neue Denkansätze sowie neue Betrachtungsweisen anschaulich vermittelt hat.  – Guenter Fischer BASF IT Services GmbH

Die Aussteller freuen sich ebenfalls über das Angebot, denn nach dem ersten Eindruck, den die Teilnehmer in fünf Minuten erhalten, kommen viele zu einem ausführlichen Gespräch erneut auf dem Messestand vorbei. Auf dem Handout zur Tour finden sich Informationen zu den fünf besuchten Ausstellern und es werden Empfehlungen zu weiteren 5 Ausstellern gegeben, die von der Tour allerdings nicht besucht werden, denn das würde den Zeitrahmen deutlich sprengen.

Auf die nächste Guided Tour 2013 freue ich mich schon jetzt und vielleicht sehen wir uns ja auf eine Stunde.

X