Bricks, Bytes & Behaviour: Raum, Werkzeuge und Kultur des neuen Arbeitens

Bricks, Bytes & Behaviours
Die Digitalisierung verändert nicht nur die Art und Weise, wie wir privat kommunizieren und interagieren, sondern wirkt sich auch auf unsere Arbeitswelt aus. Unternehmen, die mit dem digitalen Wandel gehen wollen, richten sich dazu nach dem Konzept des neuen Arbeitens. Dieses soll Prozesse im Unternehmen optimieren und so zu einer effizienteren, zeitgemäßen Arbeitsweise beitragen.

Beschreiben lassen sich die Bestandteile des Konzeptes anhand der drei Säulen des neuen Arbeitens: Bricks, Bytes and Behaviour. In anderen Worten: Raum, Werkzeuge und Kultur des neuen Arbeitens.

  1. Für eine dem digitalen Wandel entsprechende Arbeitsweise benötigt man zuerst einen passenden Arbeitsplatz, der an die Bedürfnisse des dort arbeitenden Menschen angepasst sein muss. Dabei gilt es, traditionelle, festdefinierte Büro- und Raumkonzepte zu durchbrechen und sich viel mehr danach zu richten, was für zeitgemäßes Arbeiten Sinn macht.
  2. Darüber hinaus bedarf das neue Arbeiten effektiver IT-Lösungen und einer passenden technischen Ausstattung. Diese Bestandteile ermöglichen als Arbeitswerkzeuge des neuen Arbeitens erst, dass vernetztes und mobiles (Zusammen-)Arbeiten ebenso zur Tagesordnung gehört wie das Arbeiten mit der Cloud oder schnurlosen Bluetooth-Headsets.
  3. Als drittes stehen die Kultur und Vision des neuen Arbeitens im Zentrum. Das Behaviour beschäftigt sich deshalb damit, wie der Mensch mit der zuvor genannten Technik und dem angepassten Arbeitsraum zusammenkommt und das gesamte Potential voll ausschöpfen kann.
Modernes Büro-Konzept© Dariusz T. Oczkowicz

Nur wenn diese drei Bereiche gleichmäßig beachtet, auf allen Unternehmensebenen umgesetzt und von allen Mitarbeitern angenommen werden, kann das neue Arbeiten Fuß fassen und den „Way of Working“ verändern.


Mehr lesenswerte Informationen zum Thema Bricks, Bytes & Behaviour finden Sie in einem aktuellen Blog-Post im Neuwork Blog.

Katrin Schlüter

Katrin Schlüter

Marketing, Redaktion & Social Media

Weitere Beiträge

Seite 1 von 11

Schreibe einen Kommentar

X